Weihnachtsgeschenke

„Mama? – Komm‘ wieder runter vom Baum!“

Oh, Du schöne Weihnachtszeit: Sämtliche Geschenke sind noch in der Konzeptphase und ihre Kinder nölen erkältungsgeschwächt dem Fest entgegen. Tantchen will ein veganes Fest, während der Rest der Familie lieber eine Gans möchte.

Sie selbst liebäugeln mit gar nichts mehr. Im Gegenteil: Sogar der Gedanke ans Auswandern auf eine „Last Christmas“-freie Insel bringt Sie auf die dazugehörende Palme.

Wer sagt eigentlich, dass Stress zu Weihnachten gehört wie Lebkuchen und Kinderpunsch? Wenn im Augenblick alles zu viel ist: Hier sind 6 geniale Tipps aus der Abteilung: „Komm´ wieder runter vom Baum.“

Ela Wittko, freie Journalistin und zweifach erprobte Mutter

Autorin

6 geniale Tipps

für ein entspanntes Vor-Weihnachten

Frischekick vor der Haustüre

1. Frischekick vor der Haustüre

Der Alltagschor singt „Oh Du schreckliche“ und die Weihnachtsliste im XL-Format hängt zentnerschwer im Kalender. Jetzt Energie für Körper und Seele tanken, Familie zusammentrommeln und raus an die frische Luft! Glückshormone für Groß und Klein werden schon nach 10 Minuten aktiv. Wiederholungstäter stärken das Immunsystem und entdecken eine wunderbare Winterwelt direkt vor der Haustüre.

Eine Frage der Etikette

2. Eine Frage der Etikette

„Äh, für wen war das nochmal?“ Anhänger und Karten helfen aus der Orientierungsfalle und verzaubern jede Kleinigkeit in ein „Ich-hab-nur-an-Dich-gedacht“-Paket: Sicher, persönlich und anders als die anderen. Mit Gruß aus der Weihnachtswerkstatt: Anhänger und Karten zum Download .

Krümels-Energiekekse

3. Krümels-Energiekekse

Geheimrezept für den Weihnachts-Countdown: Energiekekse mit Ingwer, Muskatnuss, Zimt oder Nelken. Sie machen schon Laune beim gemeinsamen Backen. Die kleinen Kraftpakete wirken vitalisierend, stärken Konzentration und Nerven. Hier das starke Krümelkekse-Rezept für Weihnachtshelden. Für die optimale Wirkung die Gewürze am besten frisch im Mörser mahlen.

Alles ist erleuchtet

4. Alles ist erleuchtet

Licht beeinflusst Biorhythmus und Laune. Leider ist die Sonne gerade ab in den Süden ... Kandidaten für die Urlaubs-Vertretung im Advent sind warme Töne und gemütliche Kerzen für eine positive Grundstimmung. Magisch-schöne Lichteffekte bei Entspannungsmusik bringt das Nachtlicht Tranquil Frog ins Kinderzimmer. Über die Soundanlage von JAKO-O gerne auch mit sphärischen Engelsklängen.

Upcycling für den Baum

5. Upcycling für den Baum

Keine Zeit für neuen Baumschmuck? „Aus-alt-wird-neu“ macht allen Spaß! Alte Glühlampen bekommen mit dem Window-Color-Set „Glitzerwelt“ und den Window-Gelmalern ein 2. Leben als Christbaumschmuck. Stoffspielzeug oder alte Silberlöffel werden mit geflochtenen Aufhängern aus bunten Wollresten baumfähig. Unentdeckte Schätze warten in der Krimskrams-Schublade oder auf dem Dachboden!

Lesestoff gegen Weihnachtsblues

6. Lesestoff gegen Weihnachtsblues

Weihnachtsstimmung jetzt und gleich: Kuscheldecke flauschig auf der Couch ausbreiten. Die Weihnachtstasse mit himmlischem Kakao füllen. Auf Entspannungs­modus schalten und mit dem Nachwuchs in die Welt der Bücher abtauchen. Eltern mit erhöhtem Erholungsbedarf greifen ohne schlechtes Gewissen zum Hörbuch und lassen z.B. Nola Note an den Start.

Sie können jetzt beim Vorlesen Geschenkpapier drucken, während Sie Energiekekse an die Blautanne hängen...

Oder Sie suchen mit den Kindern genau den Tipp raus, der Ihnen spontan gefallen hat, und genießen ein fröhliches und stressreduziertes Vorweihnachts-Programm!